ZIMMER & ZIRK

Journalistische Kooperative aus Leipzig.

Herzensprojekte in Text, Bild und Ton.

ABOUT

Marc Zimmer arbeitet als freier Journalist in Leipzig u.a. als Reporter und Nachrichtenredakteur für MDR Aktuell. Schrieb und sprach für süddeutsche.de, detektor.fm, Buzzfeed News, standard.at und ZEIT Online. Arbeitete auch für die NBC in Namibia und das ZDF-Studio in Kenia. Volontariat beim MDR. Studierte Journalistik, Anglistik und Amerikanistik in Leipzig, Bangor und Jena. Geboren 1989 in Rheinland-Pfalz.

 

Anton Zirk arbeitet als freier Journalist und Fotograf in Leipzig, u.a. als Sportreporter für die LVZ. Veröffentlichungen u.a. für das Redaktionsnetzwerk Deutschland, 11Freunde, standard.at, ZEIT Online und die Thüringer Allgemeine Zeitung. Volontariat bei der Leipziger Volkszeitung. Studierte Journalistik, Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Jena und Leipzig. Geboren 1990 in Thüringen.

 

Zusammen realisieren wir journalistische Projekte abseits des Nachrichtenalltags frei, crossmedial und transparent.


PROJEKTE

Y-Kollektiv-Podcast: Rechtsextreme Kleinstpartei – Deshalb sind die “Freien Sachsen” so gefährlich

Sie fordern den Austritt Sachsens aus der Bundesrepublik Deutschland und haben über 150.000 Follower bei Telegram: Die Freien Sachsen. Was als Protestbewegung gegen die Corona-Maßnahmen begann, hat sich zu einer vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften Partei entwickelt. Wir haben uns im Netzwerk aus militanten Neonazis, Verschwörungsideologen und Impfgegnern auf Spurensuche begeben. Und Menschen getroffen, die …

NEUER FILM Pleite trotz Millionen Streams: Junge Artists am Limit

Für MDR exactly haben wir uns mit jungen Musiker*innen und Menschen aus der Musikbranche getroffen, um herauszufinden, wie ihre Situation nach den Corona-Jahren ohne Live-Einnahmen ist. Denn mit Streaming verdienen nach wie vor nur die großen gutes Geld. Herausgekommen ist der Film „Das Geschäft von Spotify, Amazon und Apple Music: So wenig verdienen Newcomer beim …

Neuer Film: Gefahr unter der Haut? Das umstrittene EU-Tattoofarbenverbot und seine Folgen

Die Tattoobranche ist in Aufruhr: Seit Anfang des Jahres sind viele Inhaltsstoffe von Tattoofarben, und damit die meisten gängigen Farben selbst, verboten. Der Grund: Sie sollen gesundheitsschädigend sein, vielleicht sogar Krebs erregen. Für viele Tätowierer:innen ist das Verbot eine Katastrophe, schließlich brechen ihnen Kund:innen und Aufträge weg. Wir sind beide tätowiert und haben wir uns …